Über die Selbsthilfegruppen finden Sie Adressen, Informationen und hilfreiche Tipps über den Umgang mit der Krankheit / den Therapiemöglichkeiten / die Bestimmungen der Krankenkassen.

 

Viele Fragen wie z.B.

• Sauerstoffversorgung - Welcher Konzentrator ?

• Atemtraining - was muss ich tun, hilft mir das wirklich?

• Krankenkasse - bekomme ich auch einen mobilen Sauerstoffkonzentrator für den Urlaub?

• Inhalation - was muss ich bei kleinen Kindern beachten, welches Inhalationsgerät ist am besten geeignet?

• Sekretolyse - welches Gerät hilft mir, das Sekret besser zu lösen - wer hat Erfahrungen gemacht?

• Pulsoxymetrie - wie kann ich den Sauerstoffgehalt im Blut bei mir überprüfen (welches Pulsoximeter)?

 

In den zahlreichen Broschüren der Selbsthilfegruppen finden Sie viele Informationen und auch die Möglichkeiten direkt in den Foren Fragen zu stellen sind außerordentlich hilfreich.




Hier ist der Film vom 10. Symposium-Lunge zu finden
:
Filmbeitrag 2017
Anbei die Fotostrecke vom 10. Symposium Lunge
Fotostrecke 10. Symposium Lunge 02.09.17


Hier der Link zu einer Patientenumfrage zur Compliance der Sauerstofftherapie
d.h. Fragen zur Therapietreue und konsequente Einhaltung der Verordnungsvorschriften um evtl. Verbesserungsansätze zu finden:



Direkt zu den Patientenratgebern

 

COPD – Deutschland e.V.

•Ohne zu atmen kann ein Mensch nur ein paar Minuten lang überleben.


Die immer weiter steigenden Zahlen der Lungenerkrankungen in Deutschland (auch weltweit) bedeutet auch für uns eine Herausforderung alles zu versuchen, zur Aufklärung beizutragen und den Menschen Hilfe anzubieten, die bereits an COPD, Lungenemphysem, Alpha 1 Antitrypsinmangel, Bronchiektasen und/oder an Asthma erkrankt sind. Es werden fortlaufend Informationen über Neuigkeiten aus der medizinischen Forschung und anderen Bereichen weitergegeben. Wir berichten über eigene Erfahrungen sowie über neue Entwicklungen bei der Lungentransplantation (LTX), der Lungenvolumenreduktion (LVR) oder Bullektomie.

Es müssen auch dringend gemeinsame, intensive Bemühungen betrieben werden, damit der Leistungskatalog für die chronisch kranken Atemwegspatienten auch in der Praxis verbessert wird. Allein Lippenbekenntnisse von Politikern und Krankenkassen vermögen den Patienten keine wirkliche Hilfe zu vermitteln.

Angesichts der finanziellen Entwicklung auf dem Gesundheitssektor unseres Landes sind bei der Arbeit für Verbesserungen extreme Hürden zu überwinden, was nur in immer wiederkehrenden Gesprächen und mit der Einigung aller Betroffenen gelingen kann.

 

Alles weitere über Ziele / Aktivitäten finden Sie auf der entspr. Website oder unter:

 

COPD - Deutschland e.V.
Geschäftsstelle
Fabrikstraße 33
47119 Duisburg


Telefon: 0203 - 71 88 742
Fax: 0203 - 71 88 743

E Mail: verein@copd-deutschland.de
Internet: http://www.copd-deutschland.de

 

 


Wichtige Veranstaltung:
Vorankündigung!

 

11. Symposium-Lunge in Hattingen

am 01. September 2018 von 9:00 bis 17:00 Uhr

 

Themenbeschreibung:

COPD und Lungenemphysem
Chronische Atemwegserkrankungen
Neueste Erkenntnisse und Zukunftsaussichten


Veranstalter:

COPD-Deutschland e.V.

Mitveranstalter:
Patientenorganisation Lungenemphysem-COPD Deutschland

 

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter folgendem Link:

Homepage COPD-Deutschland e.V.


Kontakt:
Organisationsbüro Symposium - Lunge
Jens Lingemann
Lindstockstrasse 30
45527 Hattingen
Tel.: 02324 / 999959
Fax: 02324 / 687682
E-Mail: symposium-org@copd-deutschland.de

Vorsitzender
COPD – Deutschland e.V.
https://www.copd-deutschland.de

Patientenorganisation
Lungenemphysem - COPD Deutschland
https://www.lungenemphysem-copd.de

 

 

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Aktuelle News

Keine Dokumente gefunden.

RehaServiceRing QVH PQS
ANGEBOTE

Mobiler Sauerstoffkonzentrator SimplyGo Mini


Gewicht nur 2,3 kg mit Standard-Akku, Leistung 4,5 h auf Stufe 2



2.698,00 €

ZUM ANGEBOT

NEUHEITEN

COPD Beatmungsgerät
Vigaro


Mit DLB (Dynamische LippenBremse)


Preis folgt

ZUR NEUHEIT

AKTUELLES

Inogen One G4 nur 1,27 Kg der leichteste mobile Sauerstoffkonzentrator


mit 4 Cell Akku, Gewicht nur 1,27 kg, Stufe 1 bis 3



2.798,00 €

ZUM ANGEBOT

ONLINE SHOP

OXYCARE ONLINE SHOP


Über 200 Produkte online bestellen




ZUM OXYSHOP