Bundesweiter Service: +49 421 48 99 66

LM Flow - Nasales Highflow-Therapiesystem

Nasaler Highflow

Das LM Flow erzeugt einen Luftfluss von angewärmten und befeuchteten Luft-/ Sauerstoffgemischen, die dem Patienten wahlweise durch eine High-Flow-Nasenkanüle oder mithilfe eines Tracheostoma-Interfaces direkt über die Trachealkanüle zugeführt werden kannn. Es dient zur Applikation von Gasen mit Körperkerntemperatur und 100% relativer Feuchtigkeit (37°C / 33 mg/l) zur Aufrechterhaltung der maximalen mukoziliären Clearance und einem optimalen Sekretmanagement. Es kann zudem bei Bedarf Sauerstoff zugeführt werden.

Weiterführende Informationen

Therapie: Nasaler Highflow

LM Flow | Löwenstein Medical
4.105,00 €
  • Nasaler Highflow ohne Austrocknen der Schleimhäute
  • Auswaschung des CO2 im anatomischen Totraum, Verbesserung der Blutgase
  • Verhinderung von zähem, schwer zu mobilisierendem Sekret
  • Erhebliche Atemerleichterung für den Patienten
  • Optimale Transportfunktion der Flimmerzellen (Zilien) und Selbstreinigung der Bronchien
  • Intakte mukoziliäre Clearance beugt Pneumonien vor
  • Gewicht: 2,0kg
  • Maße (HxBxT): 300 x 197 x 165 mm
  • Befeuchtung:
    • >33 mg/l (2~60 l/min, 37°C)
    • >10 mg/l (2~80 l/min, 34°C)
    • >10 mg/l (2~60 l/min, 31°C)
  • Durchflussbereich: 10-80 l/min im Erwachsenenmodus bzw. 2-25 l/min im Kindermodus
  • Temperatureinstellungen: 31°C / 34°C / 37°C (Körpertemperatur) im Kindermodus auf 34°C begrenzt
  • O2-Einleitung: bis zu 80 l/min

Weitere interessante und vertiefende Studien sowie Artikel zur Behandlung von Kindern und Erwachsenen finden Sie hier:

Direkt zur Literatur

 

Inhalation

ist insbesondere in Corona-Zeiten eine einfache und wichtige Therapieoption.

Wir wünschen eine angenehme Woche und bleiben Sie gesund.