Bundesweiter Service:    +49 421 48 99 66

Somnipax-Belt der Anti-Schnarch Gurt

Vibrationsgurt zur Schnarchtherapie

Schnarchen Sie oder Ihr/e Bettpartner/in?

Der vibrierende Schlaflagerungsgurt Somnipax-Belt verhindert während des Schlafens die Drehung in die Rückenlage und führt somit effektiv dazu, dass Ihnen kein Schnarchgeräusch mehr den Schlaf raubt.

Der Somnipax-Belt ist unser Produkt des Monats im Juli/2024 - sparen Sie 10% auf den regulären Preis!

Anti-Schnarch Gurt Somnipax-Belt
134,90 €
  • Vermeidet durch die Rückenlage bedingtes Schnarchen
  • Lässt Sie und Ihre/n Bettpartner/in wieder durchschlafen
  • In Zwei verschiedenen Größen erhältlich: S/M/L: 70 - 100 cm oder XL/XXL: 100 - 125 cm
  • Vibrationsstärke ist individuell einstellbar

Sensor erkennt die Schlafposition

Am elektronischen Lagerungsgurt befindet sich ein Sensor. Wird die Rückenlage erkannt, erzeugt das Gerät eine Vibration, die den Schlafenden dazu animiert, die Schlafposition zu wechseln. Erst wenn eine andere Schlafposition eingenommen wurde, hört die Vibration auf. Die Stärke der Vibration kann vom Anwender individuell eingestellt werden.

 

Rückenlage begünstigt Verlagerung der Zunge

Das Schnarchgeräusch entsteht nicht einfach aus dem Nichts. Im Schlaf entspannt sich unsere Muskulatur. Die Rückenlage begünstigt es, dass unsere Zunge, die ebenfalls ein Muskel ist, in den Rachenraum rutscht. Es kommt somit zu einer Verlagerung der Zunge, was widerum zu einer Verengung der Atemwege führt. Die ausgeatmete Luft kommt ins Schwingen und führt zu dem bekannten Schnachgeräusch. Versperrt die Zunge die Atemwege komplett, kann es lebensgefährlich werden. 

 

Gefährliches Schnarchen

Das oft als harmlos deklarierte Schnarchen kann auch gefährlich werden und sogar zu einer ernstzunehmenden Erkrankung werden - der Schlafapnoe. Sollte Ihr Schnarchen besondere Auffälligkeiten zeigen, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen und ggf. sogar eine Nacht in einem Schlaflabor zu verbringen. Unbehandelt kann erkrankungsbedingtes Schnarchen sogar zu Atemaussetzern oder gar Atemstillstand führen.

Unsere Seite verwendet Cookies, um Ihnen das beste Ergebnis beim Besuch unserer Webseite bereitstellen zu können. Neben essenziellen Cookies, die immer gesetzt werden und für die Funktionalität der Seite sorgen, setzen wir auch nicht-essenzielle Analyse-Cookies und Cookies für Kartendienste ein. Mit diesen Cookies können wir Besucherstatistiken führen, damit wir unser Angebot optimieren und Ihnen das bestmögliche Erlebnis beim Besuch der Webseite ermöglichen können. Cookies für Kartendienste ermöglichen Ihnen unseren Standort einfach und schnell anhand einer Karte aufzufinden. Beim Einsatz von Cookies kann es zu Drittlandübermittlungen (z.B. USA) kommen. Mit Ihrer Einwilligung zur Nutzung von nicht-essenziellen Cookies willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO in die Übermittlung in Drittländer ein. Sie können Ihre Einwilligungen jederzeit bearbeiten und mehr über die Cookies erfahren indem Sie hier klicken. Unser Datenschutz

Alle nicht-essenziellen Cookies deaktivieren Optionen einblenden Alle Cookies erlauben

Datenschutzeinstellungen

Cookie-Liste