Bundesweiter Service: +49 421 48 99 66

Die APAP-Therapie mit dem Prisma20A

Auto CPAP-Therapie

Intuitives Navigieren und Einstellen von Therapieparametern – wie alle Gerätevarianten der prismaLINE bietet auch prisma20A dank der perfekten Symbiose aus modernem Touchscreen und smarter Benutzeroberfläche eine schnelle Bedienführung.

Mithilfe der forcierten Oszillationstechnik (FOT) unterscheidet prisma20A sicher zwischen obstruktiven und zentralen Apnoen. Den Ereignissen entsprechend reagiert das APAP-Therapiegerät automatisch mit einer kontinuierlichen Druckanpassung exakt auf die Bedürfnisse Ihrer Patienten. Weil die Modi CPAP und APAP mit der komfortablen Atemerleichterung softPAP zu kombinieren sind, bietet prisma20A ein hohes Maß an Therapieflexibilität und Komfort. 

Prisma20A| Löwenstein medical
845,00 €
  • Moderner Touchscreen für eine schnelle Bedienung
  • Sehr leise, auch bei hohem Druck
  • Integrierte Schlauchheizung - keine Kondensation in Schlauch und Maske
  • Display mit Uhr
  • Wecker einstellbar
  • Wartungsfrei laut Hersteller
  • Forcierte Oszillationstechnik (FOT) - Unterscheidung zwischen obstruktiven und zentralen Apnoen
  • Automatische, kontinuierliche Druckanpassung an die Patientenbedürfnisse
  • Modi: CPAP und APAP
  • Atemerleichterung softPAP Stufe 1-3
  • Druckbereich: 4-20 hPa
  • Triggerempfindlichkeit: Stufe 1-3
  • Rampe: Stufe 1-3
  • Leckage und Diskonnektionsalarm