Bundesweiter Service:    +49 421 48 99 66

Beatmung mit COPD Modi

NIV-Beatmung

Die NIV Beatmung mit Hybrid-Modi verbessert den Gasaustausch und kann zu einer Linderung der Symptome wie Dyspnoe, Husten und Leistungsschwäche führen. Angestrebt wird durch die nächtlichen NIV Beatmung eine Verbesserung der gesundheitsbezogenenen Lebensqualität und der Mobilität.

Durch die langjährige Schädigung der Lunge und somit Verringerung der Gasaustauschfläche sind die meisten COPD-Patienten im Verlauf der Erkrankung auf eine zusätzliche Sauerstoffzufuhr am Tage und in der Nacht angewiesen. Im fortgeschrittenen Stadium der Krankheit und sogar nach schweren lebensbedrohlichen, akuten Exazerbationen wird mittlerweile von Experten für die Nacht eine nicht-invasive Beatmungstherapie (NIV) empfohlen.

Zudem sollten die COPD-Patienten eine häusliche NIV-Beatmung mit Hybridmodi erhalten, die Symptome der schweren Atmungsstörung mit Einschränkung der Lebensqualität zeigen und zusätzlich eine chronische Erhöhung des PaCO2 am Tage von ≥ 50 mmHg aufweisen. Ebenso können auch Patienten mit nur leichtgradiger PaCO2-Erhöhung am Tag, aber übermäßigem Anstieg des CO2-Wertes im Schlaf, für eine NIV in Betracht gezogen werden. Schließlich stellen auch Patienten mit schweren nächtlichen Sauerstoffabfällen (SaO2 < 85 % > 5 min), die mit Langzeit-Sauerstofftherapie nicht ausreichend behandelbar sind, eine potenzielle Gruppe für die NIV-Therapie dar.

Schätzungen gehen davon aus, dass in Deutschland drei bis fünf Millionen, in den USA etwa 16 Millionen und weltweit etwa 600 Millionen Menschen an einer COPD erkrankt sind. Damit muss von einem globalen Problem gesprochen werden. In den USA stellt die COPD die vierthäufigste Todesursache dar: Man kann von einer Volkskrankheit sprechen. Von den zehn häufigsten zum Tod führenden Krankheiten ist sie die einzige, deren Häufigkeit zunimmt."1

Bei COPD handelt es sich um eine Erkrankung, die das komplette System des Körpers befällt - Herz, Muskeln, Blutgefäße und Knochen sind betroffen. Der Husten bei Patienten mit COPD besteht bereits chronisch seit Monaten oder Jahren. Neben dem Husten ist der Auswurf von Sputum ein weiteres Hauptsymptom der COPD. Lesen Sie hierzu auch unsere Inhalate zum Thema Sekretolyse

Quelle: 1Wikipedia, Amboss & COPD Deutschland e.V.

 

Folgende Beatmungsgeräte mit COPD Modi bieten wir an:

prisma VENT30/40/50 von Löwenstein Medical

prisma VENT50-C von Löwenstein Medical

LUISA von Löwenstein Medical

OXYvent Cube 30 ATV von JFR Medical Instruments

Stellar 150/ Astral 150 von ResMed

 

Mehr zum Thema:

Filme und TV-Beiträge:

Selbsthilfegruppen und Arbeitsgemeinschaften:

 

Haben Sie noch Fragen zum Thema COPD-Modi / VIGARO?

Unsere Seite verwendet Cookies, um Ihnen das beste Ergebnis beim Besuch unserer Webseite bereitstellen zu können. Neben essenziellen Cookies, die immer gesetzt werden und für die Funktionalität der Seite sorgen, setzen wir auch nicht-essenzielle Analyse-Cookies und Cookies für Kartendienste ein. Mit diesen Cookies können wir Besucherstatistiken führen, damit wir unser Angebot optimieren und Ihnen das bestmögliche Erlebnis beim Besuch der Webseite ermöglichen können. Cookies für Kartendienste ermöglichen Ihnen unseren Standort einfach und schnell anhand einer Karte aufzufinden. Beim Einsatz von Cookies kann es zu Drittlandübermittlungen (z.B. USA) kommen. Mit Ihrer Einwilligung zur Nutzung von nicht-essenziellen Cookies willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO in die Übermittlung in Drittländer ein. Sie können Ihre Einwilligungen jederzeit bearbeiten und mehr über die Cookies erfahren indem Sie hier klicken. Unser Datenschutz

Alle nicht-essenziellen Cookies deaktivieren Optionen einblenden Alle Cookies erlauben

Datenschutzeinstellungen

Cookie-Liste