Sekretolyse

Damit wird der Vorgang der Verflüssigung von zähem Schleim bezeichnet. Wird der Schleim zu sehr verfestigt und lässt sich nicht mehr abhusten, dann kann die Sekretolyse durchgeführt werden.

Hilfreich sind dabei entweder Inhalationen, vernebelte Flüssigkeit, die Gabe von speziellen Medikamenten, Über-/Unterdruck Behandlungen, Abklopfen oder am besten mehrere Hilfsmittel in Kombination. Unterstützend sollte der Betroffene viel  trinken, um ein weiteres Eintrocknen der Schleimhäute zu verhindern.

Hierfür bieten wir Ihnen neben unserer VibraVest eine große Auswahl Therapiegeräte mit den verschiedensten Optionen für die invasive sowie nicht-invasive Anwendung.


Eine Auswahl unserer Therapiegeräte:

BA-Tube

Patienten mit Lungenerkrankungen wie COPD, Asthma oder Lungenemphysem leben mit ständiger Gefahr, eines Zusammenfalls der Bronchialwände beim Ausatemvorgang (Bronchialkollaps).Um die Atemwege bei der Ausatmung offen zu halten, wenden diese Patienten die sogenannte Lippenbremse an.
Dabei werden die Lippen in spezieller Weise geformt und es entsteht ein Widerstand, welcher einen positiven Druck in den Bronchien (PEP) erzeugt.
Das BA-Tube Atemtherapiegerät dient dazu, die richtige Ausführung der Lippenbremse zu erlernen.
Am BA-Tube kann manuell der gewünschte Widerstand eingestellt werden.


GeloMuc

GeloMuc ist ein Atemtherapieqerät zur Mobilisation von festsitzendem, zähem Bronchialschleim (auch bei verengten Atemwegen), wie z. B. bei Patientenmit chronischer Bronchitis, chronisch-obstruktiver Bronchitis (COPD), Asthma bronchiale, Lungenemphysem, Bronchiektasen oder Mukoviszidose

Quake

Das vibrierende Atemtherapiegerät für die In- und Exspiration kann in jeder Lage verwendet werden (Liegen, Stehen, Sitzen…). Durch Drehen entsteht die Vibration und das Abhusten fällt durch die bessere Viskosität des Sekrets wieder leichter.



RC Cornet

Beim Ausatmen durch das RC-Cornet entstehen auf physikalische Weise Vibrationen und Druckschwankungen, die die Bronchien erweitern, das Sekret lösen und verflüssigen und die Ausatemmuskulatur stärken. Das RC-Cornet. Die Cornet gibt es als Mund-Cornet (Basis-Cornet) und als Nasen-Cornet. Optional erhältlich ist auch ein Adapter, um eine Inhalation zuzuschalten. Ebenfalls ist auch eine Maske erhältlich, die es ermöglicht, die Therapie bei tracheotomierten Patienten durchzuführen.

VibraVest

Die hochfrequente Vibrationsweste VibraVest ist eine eigene Erfindung aus dem Hause VibraCare. Bei der VV handelt es sich um eine Oszillationsweste mit unrund rotierendenElektromotoren. Durch diese spezielle Rotationstechnik erreicht die VibraVest einetiefe kinetische Energie, welche das Lösen von tiefsitzendem, zähem Bronchialschleim fördert. Geeignet ist die VibraVest für Patienten mit Sekretproblemen, wie z.B. COPD, Mukoviszidose, chronische Bronchitis u. ä. Die VibraVest verfügt über drei unterschiedliche Programme: „Drainage“, „Vibration“, „Perkussion“mit  ebenfalls drei unterschiedlichen Intensitätsstufen von soft, medium und intensiv. Somit lässt sich individuell das richtige Programmfür jeden Patienten wählen. Die VibraVest ist in 6 verschiedenen Größen erhältlich: KS, K, M, G, GG, XG. Ein weitererVorteil der VibraVest ist der mobile Akku, welcher das Benutzen der VibraVest unabhängig von einer anderen Stromquelle ermöglicht.

Die VibraVest in den USA unter dem Branding AffloVest, FDA zertifiziert



Direkt zu unserer Seite: VibraVest


 Direkt zu AffloVest



MyAirvo 2
Highflow Warmluftbefeuchtung


Dieser nasale Highflow-Warmluftbefeuchter wurde extra für die Abgabe von erwärmtem Atemgas mit Flowraten von 10-60 l/min im Erwachsenenmodus und 2-25 l/min im Juniormodus konzipiert. Dieses Befeuchtungsniveau ist die Höchststufe an Patientenkomfort und Wirksamkeit. Direkt am Gerät kann auch eine Sauerstoffeinleitung erfolgen. Im anatomischen Totraum wird das CO2 ausgewaschen und dies führt somit zur Verbesserung der Blutgase. Die intakte mukozilliäre Clearance beugt Pneumonien vor und verhindert, bzw. reduziert notwendige teure Krankenhausaufenthalte. Die OptiFlow Highflow-Nasenkanüle ermöglicht eine bequeme, zuverlässige Therapie.











Studien:

BEATMUNGSMEDIZIN  Von der Sekretolyse zur Sekretmobilisation ....
Bericht in der medical special Ausgabe 2, 2014


Sie können uns über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

Sie haben eine Frage zu Sekretolyse?

 

 

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um die Suche zu starten.

Atemtherapiegeräte

VibraVest - hochfrequente Vibrations-Weste


inkl. Tasche und Ladegerät


4.998,00 €

ZUM SHOP


Alpha 300


IPPB Überdruckinhalation


2.375,00 €

ZUM SHOP


Pulsar Cough 700 - zur Hustenassistenz


Sekretmobilisation mit neuartigem Vibrations-Modus



5.944,05 €

Zum SHOP


MyAirvo2 - High-Flow-Warmluftbefeuchter


Die neue Art der Sekretolyse / Atemunterstützung z.B. bei Pneumonie


5.890,50

ZUM SHOP

Aktuelle News


8. D-A-CH Reha-Kongress Bad Reichenhall 09.-10. November 2018.

[ weiterlesen ]





20. Deutsches Aerosol Therapie Seminar in München vom 09. bis 10. November und OxyCare ist natürlich mit dabei.
[ weiterlesen ]



RehaServiceRing QVH PQS
ANGEBOTE

Mobiler Sauerstoffkonzentrator SimplyGo Mini


Gewicht nur 2,3 kg mit Standard-Akku, Leistung 4,5 h auf Stufe 2



2.698,00 €

ZUM ANGEBOT

NEUHEITEN

COPD Beatmungsgerät
Vigaro


Beatmungsgerät mit DLB (Dynamische LippenBremse)




ZUR NEUHEIT

AKTUELLES

Inogen One G4 nur 1,27 Kg der leichteste mobile Sauerstoffkonzentrator


mit 4 Cell Akku, Gewicht nur 1,27 kg, Stufe 1 bis 3



2.798,00 €

ZUM ANGEBOT

ONLINE SHOP

OXYCARE ONLINE SHOP


Über 200 Produkte online bestellen




ZUM OXYSHOP